Nach Innen gehen…

Stellen Sie sich einmal vor, eine ganzheitliche Massage wäre keine eigenständige Technik, in der man nur irgendwie anders geknetet wird. Stellen Sie sich vor, sie wäre voller Entspannung, Wohlgefühl und allem was Sie auch an anderen Wellness-Massagen mögen!...

Wellness-Aspekt

Während einer ganzheitlichen Massage können alle wohltuenden Wellness-Element eingebaut werden. Auch Massage-Techniken wie Hot-Stone, ayurvedisch konzipierter Ölmassage, Honig-Massage oder die klassische Massage von Hand können mühelos und ohne Verlust an Tiefenwirkung in eine ganzheitliche Massage einfließen. Das geht, weil eine ganzheitliche Massage nicht eine eigenständige Technik darstellt, sondern auf der Fähigkeit des Masseurs beruht. Das was Sie brauchen, nimmt einen gewissen Teil innerhalb einer Massage ein. Dazwischen bestimmen Sie ,was Ihnen gut tut…

Ganzheitliche Aspekte

Es gibt eine Menge wirksamer Techniken, die innerhalb einer ganzheitlichen Massage dann angewendet werden können, wenn sie Sinn machen. Warum sollten Sie nicht dann, wenn es darauf ankommt ,einige Minuten eine Atemübung machen, um dann beispielsweise mit Massageschaum verwöhnt zu werden. Sollten Sie mit Ihren Gedanken nicht zur Ruhe kommen, benötigt es keine große Mühe, sondern nur eine gezielte Technik. Der Schlüssel dazu sind Aspekte der Körperarbeit…

Eine ganzheitliche Massage ist also nicht langweilig. Aber was bringt Sie mir?

Ein schönes Erlebnis!...

Ganzheitliche Massagen verstehen sich als Spitzendienstleistung. Es gibt nur einen guten Grund ganzheitlich an Ihnen zu arbeiten, nämlich um Sie dadurch besser, tiefer, lebendiger zu behandeln. Eine ganzheitliche Massage ist keine Medizinanwendung, sondern ein ganz besonderes Erlebnis für das man eben auch ganz besonders vielseitige Techniken anwenden muss. Entspannung ist eine Reise in den eigenen Körper und darum geht es dabei…

Eine effektivere Behandlung !...

Entspannung folgt einer Hierarchie von Ebenen und erst wenn eine Ebene geklärt wurde/ist,  kann der Mensch auf eine tiefere Ebene der Entspannung sinken. Ohne bestimmte Techniken der Körperarbeit kann es sein, dass wir nicht entspannen. Entspannung braucht Technik und das sieht man schnell wenn man sich diese Hierarchie anguckt:

  1. Schmerzfreiheit: Ohne Schmerzfreiheit keine Ruhe…
  2. Abschalten: Ohne einen freien Kopf keine Körperwahrnehmung / kein Ankommen in der Massage…
  3. Entspannung: Ohne ein echtes Wohlgefühl während der Massage kein Verlust der Anspannung in der Muskulatur…
  4. Trancezustand oder innere Reise: Ohne eine Tiefenentspannungsphase keine Regeneration der körpereigenen Energie (Wachschlaf)…
  5. Neubeginn: Ohne eine starke und wache Selbstwahrnehmung kein befriedigendes Gefühl von „ich fühle mich wie neu!“ …

Die Reihenfolge muss eingehalten werden und gerade ganzheitliche Massagen mit körpertherapeutischen Aspekten können die Ebenen nacheinander „nachnähren“.

Eine bessere Dienstleistung!...

Standardmassagen sind immer gleich. Sie werden innerhalb von Ausbildungen oder firmeninternen Weiterbildungen vermittelt und zwingen den Masseur dazu bei der Buchung beispielsweise einer „Anti-Stress-Rückenbehandlung“  eine festgelegte Dienstleistung zu erbringen.  Ein standardisierter Ablauf, starre Griffmuster und sich wiederholende Bahnen auf Ihrem Rücken sind mit Sicherheit nicht der Königsweg zu einer individuellen Bedürfnisbefriedigung. Denn jeder Mensch ist anders und deshalb ist es wichtig das man Sie individuell betrachtet. Eine ganzheitliche Sicht auf Sie ist mit Sicherheit ein Garant dafür, dass Sie individuell behandelt werden. Jede Einschränkung des Masseur intuitiv auf Sie einzugehen, nimmt ihm die Freiheit das zu tun, was bei Ihnen gerade nötig ist.

Eine längere Entspannung!...

Wenn Sie innerhalb einer ganzheitlichen Massage mit Techniken der Körperarbeit durch die verschiedenen Ebenen der Entspannung hindurch behandelt werden, dann werden Sie der Erfahrung nach auch länger etwas davon haben. Eine Massage, die nur auf die direkte Wahrnehmung der Berührung -sprich Wellness- abgestimmt ist, wird nur zu einer temporären Beglückung führen. Der Körper wird dann nämlich auch nur an der Oberfläche berührt. Erst die Aspekte der Körperarbeit gehen tief genug um nachhaltig zu sein.

Was sind den dann die Aspekte der Körperarbeit?

Autogenes Training

Jede Berührung hat eine geistige Entsprechung zur Folge. Berührt man Ihren Fuß, so denken Sie an Ihren Fuß und er wird entspannt…

Haltetherapie

Kinesiologische, craniosakrale-therapeutische, ostöopathische Haltetechniken wirken gezielt auf den Teil, der gerade loslassen soll und schon kann der Rest des Körpers auch entspannen…

Meditation

Gezielte geistige Affirmationen wirken auf den Körper wie ein Befehl aus der „Schaltzentrale“ gezielt loszulassen und erzeugen so ein Umfeld in dem Entspannung möglich wird…

Akupressur

Energiebahnen durchfließen den Körper und wenn man sie gezielt behandelt, dann wirken diese auf den physischen Körper und entspannt die Muskeln.

Ein „fließender“ Körper bedingt einen „fließenden“ Geist…

Atemtherapie

Der Königsweg zur Entspannung führt über eine freie Atmung und echtes und tiefes Loslassen wird dort erfahrbar werden…

Die Aspekte der Körperarbeit wähle ich. Wählen Sie aus folgendem Angebot ein Thema für Ihre Massage:

Massagearten

(bitte auf Bild klicken)

Massagetechniken

(bitte auf Bild klicken)

Wellness-Spezials

(bitte auf Bild klicken)

Entscheiden Sie wie lange Sie entspannen wollen...

60 minütiges Arrangement

Sie erhalten ein 60 minütiges ganzheitlich motiviertes Arrangement. Nach einem Beratungsgespräch findet die Anwendung statt. Im Anschluss gibt es eine individuelle Nachruhzeit. Dazu wird ein Erfrischungstablett mit einer kleinen Süßigkeitenauswahl, einem Heißgeträng, frischen Mango-Lassie (indisches Joghurtgetränk) oder einem alkoholfreien Biococktail gereicht (Getränkeauswahl saisonbedingt).

 

95 minütiges Arrangement

Sie erhalten ein 95 minütiges ganzheitlich motiviertes Arrangement. Nach einem Beratungsgespräch findet die Anwendung statt. Im Anschluss gibt es eine individuelle Nachruhzeit. Dazu wird ein Erfrischungstablett mit einer kleinen Süßigkeitenauswahl, einem Heißgeträng, frischen Mango-Lassie (indisches Joghurtgetränk) oder einem alkoholfreien Biococktail gereicht (Getränkeauswahl saisonbedingt).

 

*Bitte planen Sie 30-45 Minuten mehr ein, da die gebuchten 60 oder 95 Minuten reine Massagezeit sind und sich als Mindestdauer der Anwendung verstehen. Die reale Anwendungszeit kann sich also – bei Bedarf und durch den Behandler freiwillig gewählt – verlängern und das ohne das hierfür weitere Kosten entstehen. Ebenfalls finden Beratungsgespräch und Nachruhzeit immer außerhalb der Anwendungszeit statt was die benötigen Zeit, die eingeplant werden muss, verlängert.

Das könnte Sie vielleicht noch interessieren…

Was ist denn überhaupt eine ganzheitliche Sicht?

Es ist ein spezielle Form der Orientierung, die im Kontakt zwischen Menschen sinnvoll sein kann, um sein Gegenüber ursächlich zu verstehen. Grob – und als Begrifflichkeit im Allgemeinen stark überstrapaziert – kann man sagen der Mensch ist Körper, Geist und Seele. das macht es nicht einfacher sein Gegenüber genauer zu verstehen. Es hilft einem aber sich immer über die Komplexität der eigenen Arbeit bewusst zu sein. Das anzuerkennen und in auf die Wirkungszusammenhänge aufzupassen ist eine ganzheitliche Herangehensweise. Sie ermöglicht es die eigentliche Dynamik in den Fordergrund zu stellen. Das ganzheitliche Verständnis und die Fähigkeit zu reagieren, hängen stark vom Wissen und den Fähigkeiten des Beobachter ab. Es empfiehlt sich eine ganzheitliche Sichtweise nur da anzustreben, wo man sie auf Grund von Kenntnissen und Fähigkeiten auch vertreten kann. Das ist bei der ganzheitlichen Massage genau so.

Hat ein ganzheitliches Verständnis von mir während der Massage überhaupt Wirkung?

Eine ganzheitliche Sicht auf Sie ist vollkommen ideologisch, denn sie findet nur im Geiste Ihres Betrachter statt. Genau so wie eine Krankheit vollkommen unbeeindruckt davon ist, dass sie von jemanden in einem Labor oder einer Universität ganz verstanden wird, werden auch Sie es nicht merken können, wenn Sie Ihr Masseur ganzheitlich versteht. Es ist bis dahin nur eine ganzheitliche Sicht die der Masseur auf Sie hat. Sie wissen von diesem Bild erst einmal noch nichts und so bleibt die ganzheitliche Sicht vollkommen wirkungslos. In der Tat wird jeder gute Masseur eine mehr oder weniger ausgeprägte ganzheitliche Sicht auf Sie haben. Denn wer seinen Job gut machen will,  wird mit jeder Massage mehr und mehr von seinen Kunden verstehen wollen. Es ist der Umgang – den ein Masseur mit diesem Wissen von Ihnen hat – der etwas an der Massage ändern kann. Denn wenn wir nur über etwas nachdenken, passiert im Außen dadurch noch nichts.

Was macht denn dann eine ganzheitliche Massage aus?

Die gemeinsame Veränderung der Massagesituation macht die reine ganzheitliche Sicht des Masseurs auf Sie zur ganzheitlichen Massage. Sollte Sie Ihren Masseur einfach seine Arbeit machen lassen und selbst vollkommen passiv bleiben, dann könnten Sie früher oder später eine tiefere Entspannung verhindern. Das passiert zum Beiuspiel wenn Sie wegen einer flachen Atmung, die nur in den Unterbauch geht und nur durch die Nase fließt (Kontrollatmung), während der Massage im Denken verharren und nicht in die Phase des Fühlen kommen. In so einem Moment geht das Latein des Masseurs zu Ende und alle Tricks und Kniffe allein haben keine Wirkung mehr. Hier gibt die Kommunikation über diesen Zustand die Möglichkeit die Ursache der Entspannungsverhinderung zu lösen: „…Bitte atmen Sie einmal tief durch…“

Nur die bewusste Kontaktaufnahme mit Ihnen verändert an solchen Punkten die Massagesituation. Genau diese Kontaktaufnahme macht aus einer klassischen Massage eine ganzheitliche Massage.

Verstehen sie Kommunikation bitte nicht nur als verbale Kommunikation. Es gibt im Zwischenmenschlichen extrem viel nonverbale Kommunikation. Ein guter Masseur nutzt diese nonverbale Kommunikation weit aus mehr als die verbale Kommunikation oder kennen Sie einen Masseur der Sie durch sprechen entspannt? Jede Handlung von ihm kann ein Signal darstellen. Innehalten, Druckveränderung, langsam werden, schneller werden, Veränderung der Position, Wechsel der massierten Körperstellen – all das können Sie durch erspüren verstehen. So entsteht eine Kommunikation ohne Worte, die aber da wo es der Natur der Dinge entspricht, durch Worten erweitert werden kann. Wenn jemand mit Ihnen in Kontakt tritt, dann können sich die Bedingungen einer Situation durch gemeinsames Handeln verändern. Sollten Sie also merken, dass jemand durch die Massage mit Ihnen kommuniziert, dann werden Sie gerade nicht klassisch massiert sondern ganzheitlich.

Woher soll ich denn wissen, wann ich will das mein Gegenüber die ganzheitliche Brille aufsetzt?

Heutzutage scheint alles ganzheitlich motiviert zu sein, aber macht das überhaupt Sinn alles ganzheitlich zu betrachten?

 

Nein, denn wieso sollte man sich überall ganzheitlich betrachten lassen, wenn man im Alltag meist nur mit einem oder zwei Aspekten seiner Selbst in zwischenmenschlichen Kontakt tritt! Wenn Sie auf einem Bahnhof am Ticketschalter zu einem Schaffner sprechen um ein Zugticket zu kaufen, wollen Sie dann vom Schaffner ganzheitlich verstanden werden? Bestimmt wollen Sie das gerade dort nicht! Sonst würde der Schaffner Ihnen versichern, dass er sieht das Sie ein Ticket kaufen wollen. Er meine zu verstehen, was es heissen mag, gerade jetzt ein Ticket für eine Fahrt nach München zu brauchen wo der Zug doch schon gleich auf dem Gleis einfahre. Er würde Ihnen versichern, dass es ganz normal wäre jetzt ein Ticket kaufen zu wollen und das er schon viele Menschen erlebt hätte, die das dann auch genau so wie Sie gewünscht hätten. Er würde Sie verstehen wollen, statt Ihnen ein Ticket auszuhändigen. Hier ist eine ganzheitliche Sicht auf Sie vollkommen fehl am Platz. Wenn Sie sich beim selben Schaffner über die schlechte Infrastruktur und die Zumutung einer unverhältnismäßigen „Reisezeitverlängerung“ beschweren wollen, würden Sie warscheinlich dann doch lieber im Ganzen verstanden werden wollen. Es hängt also ganz von Ihnen ab ob Sie eine ganzheitliche Sicht Ihres Gegenüber bevorzugen oder nicht.

Wann ist die Entscheidung für eine ganzheitliche Massage richtig?

Im Gegensatz zu einer klassischen Massage – die einer Art Konsumgut darstellt – ist die Entscheidung zu einer ganzheitlichen Massage eine Art Garantie für den Masseur auch nachfragen zu dürfen. Eine klassische Massage hingegen ist die Garantie für den gesamten Zeitraum passiv genießen zu können. Wer nur massiert werden möchte um passiv abzuschalten, soll das auch wählen können. Es besteht dann aber das Risiko, dass es zu einer Einschränkungen der Entspannung kommt, nämlich da wo der Masseur Ihre Mithilfe braucht um Sie zu entspannen. Denn es ist vor einer Massage unklar, was die Entspannung eventuell verhindern wird. Wer also kein Problem damit hat für eine tiefer wirkende Massage eventuell auch mit in die Anwendung einbezogen zu werden, der kann das durch den Wunsch nach einer ganzheitlichen Massage ausdrücken. Wählen Sie also eine ganzheitliche Massage dann, wenn Sie bei Bedarf mit diesem gemeinsamen handeln für die Entspannung einverstanden sind. Ich verspreche Ihnen es lohnt sich!

wissenschaftlich belegt und Gegenstand unzähliger Untersuchungen. Ihr Wirkungskreis wird von verschiedensten Interessengruppen ständig erweitert. Ein Masseur macht praktisch die ganze Zeit ein mehr oder weniger attracktive „Authogene Reise“ mit Ihrem Bewusstsein.  Andererseits können Suggestivkräfte durch verbale Kommunikation geweckt werden die wiederum Einfluss auf Körperfunktionen haben können. Gezielte Suggestion wird als Meditation bezeichnet und kann als Körperübung – aber auch als geistige Übung – verstanden werden. Meditation hat durch die Auflösung von Glaubenssätzen und durch die Schulung von Achtsamkeit und Wahrnehmung enorme Wirkung auf alle Bereiche des Lebens bewiesen.

Auf der geistigen – oder nennen wir sie lieber mentalen – Ebene, wird durch Kommunikation der eigene Horrizont erweitert. Die Bereitschaft zum Erleben von unbekannten Erfahrungen wird als erstes im Geist erzeugt. Jeder kennt die geistige Unflexibilität, die man zu hören bekommt wenn man jemanden von etwas überzeugen will. Natürlich sind immer nur die Anderen beratungsresistent. Kommunikation auf mentaler Ebene kann hartnäckige Glaubenssätze und festgefahrene Denkstrukturen auflösen, die wie Gift lähmend auf den kreativen Umgang mit Lebenssituation wirken können. Solche Horrizonterweiterungen verändert über die Bereitschaft eine neue Erfahrung zuzulassen massiv die Biografie eines Menschen. Mentale Veränderungen betreffen den individuellen Möglichkeitenraum in dem ein Mensch sich bewegt. Sie sprengt dadurch die Bindung an biologische und soziale Herkunftsfaktoren und erzeugt ein mehr an Partizipation am Leben.

Kommunikation auf der seelischen Ebene spricht die spirituelle Dimensionen des Seins an. Die spirituelle Dimension des Seins wird durch seelische Erfahrungen geprägt.  Wir alle werden positiv und negativ geprägt. Diese Prägung erzeugt in jedem eine individuelle Realität. Die Art etwas zu erleben kann uns deshalb in unserer eigenen Realität isolieren. Besonders die seelische Prägung unserer Sicht auf unsere Arbeit, die Gesellschaft und unsere Beziehung kann uns täglich an eine glückliche oder unglückliche Realität fesseln. Hier kann ein Gegenüber helfen zu verstehen wie es dazu kam. Wer auf der Seelenebene  durch Kommunikation zu einem wissenden Zeugen werden kann, erzeugt das Feld in dem alte Verletzungen heilen.

All diese Dimensionen können kommunikativ angesprochen werden. Doch nicht jede Kommunikation ist gut für den Menschen. Eine falsche Kommunikation kann zu enormen Schaden führen. Dieser Fakt zwingt jeden der hier mitreden will dazu nur das anzusprechen, was er auch auf Grund von Kenntnissen und Fähigkeiten kommunikativ begleiten kann!

Bei einer ganzheitlichen Massage können alle diese Aspekte angesprochen werden. Der gewissenhafte Masseur beweist Bodenständigkeit indem er nur das Ziel der Entspannung verfolgt und jegliche Einflussnahme unter diesem Gesichtspunkt kommuniziert. Ganzheitliche Massage will nicht eine Therapie des ganzen Menschen betreiben, sondern den Menschen durch Entspannung in einen selbstbewussten Zustand und ein inneres Gleichgewichts versetzten.

Ein guter Masseur kennt unzählige Möglichkeiten hierfür, die den realistischen Rahmen einer Massage nicht sprengen. Ganzheitliche Massage ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung. Es impliziert kein heilerisches Versprechen auf körperliche oder seelische Gesundheit und beinhaltet keine Form von Behandlung. Es wird ein heilsamer Zustand von innerem Gleichgewicht angestrebt, der auf der Basis von Regeneration und Entspannung Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen soll.

Möchten Sie eine Beratung oder einen Termin vereinbaren?

Hier...