Die Massage kann zu Ihnen in Ihre Firma kommen...

Was Sie brauchen...

Um in Ihren Räumlichkeiten eine Massage stattfinden zu lassen brauchen Sie einen gesonderten Raum. Dieser muss nicht besonders ausgestattet sein. Er sollte lediglich genügen Platz (ca. 2×3 Meter freien Boden) haben und er sollte ruhig sein. Ein kleines Büro oder ein Nebenraum mit seperaten Tür – es sollte also für die Zeit der Massagen kein Durchgangszimmer sein – würde reichen. Es wäre schön wenn es möglich wäre den Raum auf ca. 25 Grad zu heizen.

Wie es funktioniert...

Entscheiden Sie ob Sie eine Massage auf einem Massagestuhl oder den Aufbau einer Massageliege möchten. Zu empfehlen ist eigentlich immer die Liege. Massiert werden kann mit Puder oder mit Öl, beides hat Vorteile. Die Massage mit Puder ist trocken. Die Massage mit Öl ist klassich und etwas intensiver. Das Öl kann jedoch problemlos mit heißen Kompressen abgenommen werden sodass alle frisch an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.

Gerne berate ich Sie über alles nötige am Telefon und auch vor Ort bei Ihnen. Bitte füllen Sie das Kontaktfeld aus damit ich mir einen Überblick verschaffen kann. Ich melde mich baldmöglichst bei Ihnen, vielen dank!

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich keine privaten Hausbesuche anbiete. Die meisten die nach „mobiler Massage“ suchen wollen eine klassische Entspannungsmassage zu Hause erleben. Der Masseur soll halt zu Ihnen kommen. Ich arbeite aber mit prozessorientierten, ganzheitlichen Massagen. Dafür nutze ich meine Praxis. In Firmen verfolge ich ein anderes wirtschaftliches Konzept das auf vielen kurzen Massagen beruht.

11 + 13 =